Überregionales vor der letzten Runde

Nach dem heutigen 8. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL: 4 Absteiger: Die SF Berlin 1903 sind 13. mit 9:17 MP und haben 1 MP Rückstand auf den rettenden 12. Platz, den aktuell der SV Mülheim-Nord belegt. Die SF Berlin 1903 müssten somit runter, damit steigen automatisch die 2. und die 3. zwangsab.

2. BL Nord: 3 Absteiger: SF Berlin 1903 II (4:12 MP, Zwangsabstieg), SK Union Oldenburg (1:15 MP), SC Kreuzberg (6:10 MP) punktgleich mit dem Lübecker SV von 1873 (je 6:10 MP/28 BP/bessere BW), knapper geht's nicht, Kreuzberg spielt letzte Runde gegen Norderstedt, braucht den Sieg und könnte damit dem SK König Tegel 1949 zum Aufstieg verhelfen => Aufsteiger in die 1. BL: SK Norderstedt (13:3 MP), dahinter lauern noch der HSK II (12:4 MP, darf nicht aufsteigen, die Erste ist relativ sicher) und der SK König Tegel 1949 (11:5 MP). Der Zehlendorfer SK liegt "noch" im gesicherten Mittelfeld (7:9 MP) und spielt letzte Runde gegen die SF Berlin 1903 II. Tegel spielt gegen Lübeck.

=> Somit 2 Absteiger in die OL Nord-Ost, 1 Absteiger in die Oberliga Nord-West.

OL Nord-Ost: 3 Absteiger: SF Berlin 1903 III (8:8 MP, Zwangsabstieg), USV Potsdam (2:14 MP), BSG Pneumant Fürstenwalde (2:14 MP) => Aufsteiger in die 2. BL Nord: SC Rotation Pankow (16:0 MP) mit schon 4 MP Vorsprung auf den SK König Tegel 1949 II (12:4 MP) => Glückwunsch an die Pankower. Im gesicherten Mittelfeld: SC Weisse Dame (7:9 MP), TSG Oberschönweide (6:10 MP).

OL Nord-Nord: 2 Absteiger: SC Agon Neumünster (2:14 MP) und SF Schwerin II (4:12 MP).

LL McPomm: 1. SF Schwerin III (12:2 MP), 2. SG Güstrow/Teterow (12:2 MP), 3. SSC Rostock 07 II (11:3 MP) => Die SF Schwerin III retten die eigene Zweite. Hier wird noch am 12.04.2015 und 26.04.2015 gespielt.

LL Berlin: 1. TuS Makkabi Berlin (13:3 MP), 2. SC Friesen Lichtenberg (12:4 MP).

=> Somit "nur" 2 Aufsteiger in die OL Nord-Ost: Die Meister aus Berlin und Brandenburg und damit keine Sonderauf- und Absteiger, da nur 1 Absteiger in die LL (SF Berlin 1903 III).

Für die SF Berlin 1903 III sieht es momentan sehr schlecht aus. Selbst wenn die Erste sich noch rettet (durch Punkte am Brett, einen Rückzug einer anderen Erstligamannschaft oder einen Nichtaufsteiger aus einer der 2. Bundesligen), drückt ja eigene Zweite die Dritte in die Landesliga. Somit brauchen die SF Berlin 1903 II unbedingt einen Sieg gegen den SK Zehlendorf, aber auch die können noch unten reinrutschen, wenn Lübeck bei Tegel und Kreuzberg gegen Norderstedt gewinnen.

... aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1622

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Zurück