Terminplan 2015/16 veröffentlicht

Ich wünsche allen Berliner Schachspielern ein Frohes Neues Jahr. Nachdem ich von der Tagung der Bundesspielkommission aus Kassel pünktlich wieder am Hauptbahnhof eingetroffen bin, ist hier nun der versprochene Terminplan 2015/16. Die BMM beginnt am 08.11.2015, da der komplette Oktober ausgebucht ist, damit ist aber auch die Meldung erst Ende September notwendig, somit kommt es zu keinen Kollisionen mit dem Sommerferienende. Am 05.06.2016 ist Berlin wieder turnusmäßig dran die NDBEM auszurichten. Also sollten die Berliner fleißig schon am 14.06.2015 in Lübeck punkten. Highlight 2015 ist die NDBMM, die am 29.03.2015 in Lichtenrade stattfindet mit 9 Berliner Mannschaften (5 Vorberechtigte, 3 Qualifizierte + Ausrichterplatz). Da kann das Spielmaterial gleich dableiben, wenn am Karfreitag die M-Klasse und das QT beginnt.

Wer Änderungen im Terminplan für machbar hält, kann mir bis zum Verbandstag am 30.03.2015 gerne Vorschläge machen, danach werden die Termine gefixt. Überschneidungen BMM mit der 2. Frauen-BL konnte ich auf 2 Termine begrenzen. Leider muss auch am Ferienanfang der Osterfeien eine BMM-Runde gespielt werden.

Der Jugendausschuss wartet nun noch auf die Festsetzung der JBL-Termine 2015/16 und kann dann noch die Lücken füllen mit Vorrunde(n) und BJMM U12/U14/U16. Ich empfehle wie schon auf der Jugendwartetagung 2014 das lange Himmelfahrtswochenende vom 14.-17.05.2016, da dann das komplette Turnier in "einem Abwasch" zentral organisiert werden könnte. Außerdem wäre es ein perfekte Vorbereitung für viele DJEM-Teilnehmer. Wer diesen Termin nicht will, sollte sich bis zur JWT am 26.02.2015 was Konstruktives überlegen.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1551

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Frauenschach, Jugendschach, Spielausschuß

Zurück