Mitteilungsblatt wird eingestellt

Frank Hoppe
Frank Hoppe

Referent Frank Hoppe tritt zurück

Gegenüber dem Präsidenten und Vizepräsidenten erklärte ich am 15. Juni meinen Rücktritt als Referent des Mitteilungsblattes. Grund dafür ist der Umfang meiner anderen Tätigkeiten für den Deutschen Schachbund (DSB) und den Berliner Schachverband. Zudem ist soviel an Material aufgelaufen, daß dies mit ehrenamtlicher Tätigkeit nicht mehr in eine druckreife Form gebracht werden kann. Die Erstellung eines Heftes kostet viele Stunden Arbeit, die ich leider nicht mehr investieren kann.

Das Mitteilungsblatt selbst bleibt natürlich weiter online unter der bekannten Adresse mb.berlinerschachverband.de. Dieses Angebot wird ggfs. von mir weiter ausgebaut - mit Archivbeständen.

Präsident Carsten Schmidt denkt als Alternative für das Mitteilungsblatt an ein Jahres-Almanach. In Buchform sollen alle Ergebnisse, viele Berichte und Fotos veröffentlicht werden. Aber auch dieses Projekt benötigt viel Zeit, besonders wenn die Gestaltung ansprechend und keine Lose-Blatt-Sammlung sein soll. Wer traut sich das zu?

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 81

Kategorie: Mitteilungsblatt

Zurück