Hygienekonzept des BSV erneut angepasst

Nachdem wir zuletzt am 24.02. das Hygienekonzept angepasst hatten, wurden wir erneut von grundsätzlichen Änderungen der Verordnungslage überrascht. Wir haben das Hygienekonzept somit erneut der aktuellen Verordnungslage angepasst. Die Änderungen sind grundsätzlicher Natur, hier kurz im Überblick:

  • Sportausübung im Freien ist ohne Einschränkungen möglich.
  • Testpflichten entfallen.
  • In gedeckten Sportanlagen (also in unserem Fall Räumen) gilt ab sofort 3G.
  • Dafür wurde Punkt 4 angepasst, es ist möglich dass manche Spiellokale wie z.B. solche in Seniorenfreizeitstätten, weiterhin nur unter 2G-Bedingungen genutzt werden können. Da die Raumsituation für viele Vereine bereits schwierig ist, bleibt die Benutzung dieser Spiellokale möglich. Allerdings muss die Heimmannschaft auf diesen Umstand frühzeitig hinweisen. Für die aktuelle BMM-Runde wird das natürlich schwierig, aber für zukünftige ist das zu beachten.

Zuletzt möchten wir auf die Corona-FAQ des Landessportbundes hinweisen, die auch bei kurzfristigen Änderungen stets gut und zuverlässig informieren. Corona-FAQ LSB

Ich wünsche euch allen einen schönen und erfolgreichen BMM-Sonntag. Bleibt gesund!

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 19215

Kategorien: BMM/BFL, Präsidium

Zurück