Heute Abend: Vorstellung des neuen Trainers

FM Dirk Paulsen wird am Mittwoch, 8.6.16, Mitgliedern und Gästen vorgestellt

Nach dem angekündigten Abschied der beliebten Schach-Trainerin Martina Skogvall, Berliner Frauen-Schachmeisterin 2015, in diesem Sommer war man sehr traurig. Doch es ist den Verantwortlichen der Schach-Abteilung ein wahrer Coup gelungen:

Jetzt wissen wir, wer der Nachfolger wird, wer der Mann "der Stunde" ist!

Heute wurde bekannt gegeben, dass Dirk Paulsen neuer Schach-Trainer beim MSV 06, bzw. dann beim TSV Mariendorf 1897 wird. Passend hierzu das Bild von ihm nach der Preisverleihung beim Eröffungsturnier der Schachabteilung vor drei Jahren mit einer MSV 06-Uhr.

Dirk Paulsen, Fidemeister, ist der Deutscher Pokalmeister von 2014 und eine interessante Persönlichkeit. Die beim MSV 06 so starke Verbindung von Fußball und Schach verkörpert er perfekt. Er bestreitet seinen Lebensunterhalt legal mit Fußball-Wetten!

Dirk Paulsen steht am Mittwoch, 8.6., ab 19 Uhr Rede und Antwort über seine Ideen für das Schachtraining in der Rixdorfer Straße 130 in Mariendorf.

Gäste herzlich Willkommen! Keine Voranmeldung nötig.

Trainings-Start ist der letzte Mittwoch im September: 28.9.!


Text: Lars Dagott, Foto: Frank Hoppe (Archiv)

Bearbeiter: | | Archiv: Verein Mariendorfer SV | ID: 2166

Kategorien: Aus den Vereinen, Ausbildung, Breitenschach, Personalien

Zurück

Kommentare

Kommentare

Mark Dörbandt am :

Hier gibt es dazu aktuell ein paar Bilder:

http://www.mariendorf-schach.de/training/

Gruß - Mark

Peter Müller am :

Lieber MSV06,

warum müsst ihr eure vereinsinternen Angelegenheiten eigentlich immer auf der Seite des BSV veröffentlichen? Andere Vereine posten auch nicht, wenn sie einen neuen Trainer haben o.ä. und das passiert wohl recht häufig.
Ich lese auf der Homepage ab und zu nach, weil mich der BSV interessiert, nicht der MSV.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Müller

Olaf Ritz am :

Lieber Schachfreund Peter Müller,

Danke für Deine Meinung. Ich sehe das völlig anders und finde es umgekehrt sehr schade, dass Vereine die ein Schachtraining bei einem FM auch Gästen anderer Vereine(!) oder für Vereinslose(!) anbieten, dies NICHT veröffentlichen. Mich würde das sehr interessieren. Gibt es das z.B. in Deinem Verein? Wo spielst Du?

Der BSV, das sind wir alle!
Gruß Olaf

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 8 plus 8.