Gerhard Mietzelfeldt wird 85!

Dagobert Kohlmeyer
Gerhard Mietzelfeldt 2013 bei der Berliner Seniorenmeisterschaft

Herzlichen Glückwunsch, Gerhard!

Unser Ehrenpräsident des Berliner Schachverbandes, Gerhard Mietzelfeldt, feiert heute seinen 85. Geburtstag. Dazu wünschen wir ihm alles Gute, viel Gesundheit und eine friedvolle Zeit in diesen unruhigen Tagen.

Gerhard ist schon seit vielen Jahrzehnten mit Herz und Seele Funktionär für das Schach. Bereits vor der Wende engagierte er sich als Vorsitzender für den damaligen Ost-Berliner Bezirksfachausschuss Schach. Er gestaltete zusammen mit Alfred Seppelt und weiteren Funktionären aktiv die Zusammenführung der beiden Berliner Schachverbände nach 1989. 2016 wurde Gerhard Mietzelfeldt zum Ehrenpräsidenten des Berliner Schachverbandes gewählt.

Eine besondere Herzensangelegenheit war und ist dem Jubilar das Kurt-Richter-Gedenkturnier, das im Ostteil der Stadt 1981 zum ersten Mal durchgeführt wurde. Es entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem ganz besonderen schachlichen Ereignis für die Ost-Berliner Schachfreunde. Nach der Wende führte Gerhard mit seinen jeweiligen Vereinen diese Tradition fort und richtete das Turnier in wechselnder Form bis 2019 aus, bevor die Pandemie eine Fortsetzung verhinderte.

Gerhard, wir wünschen Dir heute einen ganz besonderen Tag – lass Dich feiern im Kreise Deiner Liebsten.

Link zur Chronik des Kurt-Richter-Gedenkturniers:

Kurt-Richter-Gedenkturnier – SG NARVA Berlin e.V. – Abteilung Schach (narva-schach.de)

Würdigung durch seinen Verein SG Narva

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 19218

Kategorie: Personalien

Zurück