BPEM 2015 - 2. Runde

Schachcafé en passant

Auch in der 2. Runde im Pokal gab es einige Überraschungen. Paul Meyer-Dunkers 2. Opfer war ausgerechnet der Turnierleiter Felix Nötzel höchst persönlich. Außerdem mussten FM Dirk Paulsen und Wolfgang Vandré die Segel streichen. Freie Fahrt voraus nun für IM Ulf von Herman. Zwei Paarungen werden erst am Dienstag nachgeholt. Die Auslosung des Achtelfinales ist auf der Turnierseite veröffentlicht.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1846

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Zurück