Battle of the cities

Der CHESS BOXING CLUB BERLIN tritt gegen den LONDON CHESS BOXING CLUB an!

Am 24. Juni 2011 kommt es zu einem Showdown mit Hirn und Fäusten. In der Lagerhalle des "Tape Club" Berlin, treten die beiden ältesten Schachbox-Vereine der Welt gegeneinander an.

Der "Chess Boxing Club Berlin", bereits 2005 gegründet, gilt als die Wiege des Schachboxens. Hier wurde die hybride Kampfsportart erfunden, hier wird Schachboxen seitdem gelehrt, verfeinert und in die Welt verbreitet. Der "London Chessboxing Club" besteht seit 2008, seitdem hat er sich rasch zum zweitgrößten Verein der Welt entwickelt.

Immer wieder sind Kämpfer aus London nach Berlin gereist, um einen Titel für England zu holen. Manchmal auch nur für Ruhm und Ehre. Die Berliner haben erstklassige Kämpfe in London gezeigt, wo es seit einigen Jahren regelmäßig Schachbox-Wettbewerbe im "Boston Dome" zu sehen gibt.

Nun ist es an der Zeit, festzustellen, welche Stadt die härteren Denker und die schlaueren Schläger hervorbringt!

London vs. Berlin
Am Freitag, den 24. Juni 2011, ab 19 Uhr
Im Tape Club, Heidestraße 14, 10557 Berlin

Quelle: WCBO-Newsletter (Link offline)

(alternativer Link bei schachbund.de):
CHESSBOXING BATTLE OF THE CITIES

Tickets (Link offline)

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 64

Kategorie: Einladungen

Zurück