Aktuelles zum Senioren-Schach

Schach-Angebote im Juli und August; Team 65+ für Böblingen gesucht!

 

Liebe Schachfreunde!

 

Auch in diesem Sommer gibt es wieder interessante Schach-Aktivitäten.

 

Vom 15.-23. Juli findet in Berlin das Werner-Ott-Open – Kreuzberger Sommer statt.
Das Turnier ist allerdings ausgebucht, Zuschauen ist möglich beim Schachclub Kreuzberg.

 

 

Die 35. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft wird vom 17.-25. Juli als Open ausgetragen in Bad Wildungen/Nordhessen.

Das Startgeld von 90 € sollte bis zum 30. Juni überwiesen werden, sonst 10 € Aufschlag.

Zeitgleich finden die Deutsche Senioren-Blitz- und die -Schnellschach-Meisterschaft dort statt.

 

 

Der Lichtenberger Sommer startet nach drei Corona-Jahren in der denkmalgeschützten Tribünenhalle auf der Trabrennbahn Karlshorst vom 12.-20. August. Das Startgeld beträgt 80 €, zum Turnierbeginn 10 € Aufschlag.
Im Jahre 2019 nahmen 58 Senioren teil!

 

 

Vom 13.-19. August kämpfen Teams der Landesverbände bei der 31. Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft (MMdLV) in Böblingen bei Stuttgart.
Es sind 4-er-Mannschaften für die Kategorien 50+ und 65+ zugelassen. Die Anmeldung sollte bis 15. Juli erfolgen.

 

Interessierte für ein Berliner Team 65+ werden noch gesucht!
Es werden vom BSV das Startgeld übernommen und pro Teilnehmer ein Zuschuss gewährt.

 

Bitte bei mir per mail melden. (rechte Maustaste kopiert die E-Mail-Adresse)
Tel. 030 67 92 50 44

 

 

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 22376

Kategorie: Seniorenschach

Zurück