Änderungen der FIDE-Regeln

Seit heute gilt eine neue Fassung der FIDE-Regeln. Alle Änderungen hat die FIDE in einer Tabelle veröffentlicht (englisch). Die deutsche Übersetzung ist noch nicht auf der Seite der Schiedsrichterkommission veröffentlicht. Im Netz findet sich daher nur die englische Fassung; der deutsche Text kann aber schon bei der Geschäftsstelle des BSV erworben werden.

Die meisten Änderungen betreffen eine neue Numerierung und klarere Formulierungen. So ist jetzt ausdrücklich festgehalten, dass eine Remisvereinbarung erst erfolgen darf, wenn beide Spieler je mindestens einen Zug ausgeführt haben. Turnierveranstaltern wird auch ein etwas entspannter Umgang mit den Handys der Spieler ermöglicht. Auch eZigaretten fallen jetzt unter das Rauchverbot, die Spieler müssen sich aktiv an der Rekonstruktion einer Partie oder der Überprüfung einer Remisreklamation auf dreimalige Stellungswiederholung oder 50-Züge-Regel beteiligen. Im Rapid und Blitz kann auch der Schiedsrichter eine Zeitüberschreitung reklamieren.

Die wichtigste Änderung: Eine Zugausführung mit beiden Händen (besonders bei Rochade, Schlagen, Umwandlung) gilt als regelwidriger Zug. In einer Schnell- oder Blitzpartie ist die Partie bei korrekter Reklamation dadurch verloren. Ebenso gilt es als regelwidriger Zug, wenn die Uhr gedrückt wird, ohne einen Zug ausgeführt zu haben.

Diese Regeln gelten für Turniere, die ab heute beginnen. Für Turniere, die bis gestern gestartet wurden, gilt die alte Fassung der FIDE-Regeln. Wer eine bessere Kenntnis der Schachregeln erwerben will, kann sich zu einem Verbandsschiedsrichter-Lehrgang anmelden.

Edit 04.07.17: Natürlich hat der DSB die neuen FIDE-Regeln auf deutsch veröffentlicht, ich habe sie nur am falschen Ort gesucht. Sie stehen nicht auf der Seite der Schiedsrichterkommission, sondern im Bereich Satzung und Ordnungen. Direktlink: FIDE-Regeln (ab 01.07.2017)

Edit 2 04.07.17: Und kaum habe ich es geschrieben, hat auch die SRK die Regeln in ihrem Downloadbereich. Downloads der Schiedsrichterkommission

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 2716

Keine Kategorie zugeordnet

Zurück