Neue Schiedsrichter im Berliner Süden ausgebildet

Der Schiedsrichterlehrgang vom 12.-31.01.2016 war gut besucht. Das Konzept, einen Lehrgang pro Jahr im Norden und einen Lehrgang im Süden Berlins durchzuführen, hat sich bewährt. Zunächst sei den gastgebenden Vereinen SK Tempelhof, Mariendorfer SV und Schwarz-Weiß Lichtenrade für die Ausrichtung sowie den Referenten Reinhard Baier, Fabian Gallien, Bernhard Riess und Martin Sebastian für ihre erfolgreiche Arbeit gedankt. Denn alle 18 Teilnehmer haben ihr Ziel erreicht und ihre Lizenzen bestanden. Im kurzen Bericht von Martin Sebastian findet man fast alle Namen der Absolventen und weitere Infos. Die Liste derjenigen, die teilgenommen und bestanden haben, findet man auch unter Aktuelle Links. Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen und viel Erfolg als Schiedsrichter.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 2019

Kategorie: Ausbildung

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 7 plus 3.