Neue C-Trainer in Berlin ausgebildet

Bisher 12 neu ausgebildete C-Trainer haben von November 2015 bis Februar 2016 ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. In einem aufwändigen, über 90 Stunden umfassenden Lehrgang, abgeschlossen mit einer Hausarbeit jedes Teilnehmers inklusive Lehrprobe sowie einer 5-stündigen-Klausur, haben alle Trainer viel geleistet und erhielten am 16. April 2016 ihre Urkunden überreicht. Weiterhin haben 11 C-Trainer ihre Lizenzen im Lehrgang verlängert. Alle C-Trainer sind im Artikel erwähnt. Es seien Ihnen viele Erfolge in ihrer Trainerarbeit gewünscht und ein großes Lob für ihre Leistungen im Lehrgang ausgesprochen.

Die Absolventen

Karl-Heinz Baatz

Erdal Caglar

Helmut Flöel

Jan Kretzschmar

Alexander Lagunow

Andreas Mai

Jan Holger Neuenbäumer

Rico Schmidt

Sebastian Schrodt

Martina Skogvall

Wolfram Steiner

Fabian Wilde

Weitere drei Teilnehmer müssen einen oder mehrere Prüfungsteile nachholen.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Erdal Caglar hat die Lizenz C-Trainer Breitensport erworben, alle anderen die Lizenz C-Trainer Leistungssport.

Drei Teilnehmer wurden mit dem Buch "Schach für Tiger" von Simon Webb für besondere Leistungen ausgezeichnet:

Wolfram Steiner für seine gut konzeptionierte Hausarbeit und die sehr gut vorbereitete und unterhaltsame Lehrprobe zum Thema "Wie man das Kamel zur Oase führt - Ein Konzept zum Erreichen einer vertrauten Stellung im Mittelspiel"

Alexander Lagunow für das mit über 89 % beste Klausurergebnis aller Teilnehmer mit dreimal 100 % in einzelnen Ausbildungsteilen und viermal über 90 %

Rico Schmidt für das zweitbeste Klausurergebnis (über 85 %) in Kombination mit einer überzeugenden Hausarbeit zum Thema "Bodycheck"

Die allesamt lesenswerten Hausarbeiten werden in Kürze ebenso wie die Hausarbeiten der Teilnehmer vergangener Lehrgänge in einem gesonderten, nur für ausgebildete Trainer zugänglichen Bereich der Homepage zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Klausur wurde im Nebenraum im Rahmen des Vorsitzendenturniers beim Landessportbund Berlin geschrieben. Sie dauerte sogar knapp 6 Stunden und war von allen aufgrund des Umfangs eine wahre Meisterleistung. Die "rauchenden Köpfe" sind auf dem Bild zu bewundern.

Ein Teilnehmer muss die Klausur noch schreiben, ein Teilnehmer muss eine Nachklausur schreiben und ein weiterer Teilnehmer muss nur noch seine Lehrprobe wiederholen.

In den Lehrgang integriert wurde auch die obligatorische Erste Hilfe-Ausbildung. Die optionale Schiedsrichterausbildung können alle Lehrgangsteilnehmer im Laufe dieses Jahres nachholen.

Erfolgreich verlängern konnten folgende Trainer ihre C-Trainerlizenzen: Helmut Abraham, Ahmed Anibar, Sergej Kalinitschew, Dirk Laurin, Hendrik Möller, Felix Nötzel, Barbara Pehnke, Lutz Reichert, Dirk Rosenthal, René Schildt, Olaf Sill und Klaus Welke.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 2103

Kategorie: Ausbildung

Zurück