Neue BerlinBase-Editionen

Die BerlinBase-Editionen sind die umfassendste Sammlung zum Berliner Schach, die Sie finden können. Partien, Texte und Bilder aus mehreren Jahrhunderten.

Die bisherigen Ausgaben waren schon etwas eingestaubt. Das Hosting im Downloadbereich auf dem BSV-Server war ein Umweg, den ich nicht mehr gehen mochte, denn Frank Hoppe hat genug zu tun. Die Editionen sind auch deutlich umfangreicher geworden. Wer die Berlin-Base ausdrucken möchte, sollte zwei leere B***y-Bücherregale, etwas Papiervorrat und Druckerpatronen parat haben.

Rechts unten im Widget-Bereich der Kreuzberger Homepage finden sich jetzt vier neue Logos:

BerlinBase: Berliner Schachpartien und Partien Berliner Schachspieler, Texte und Bilder 1990-2017

BerlinBase_Split: Berliner Schachpartien und Partien Berliner Schachspieler, Texte und Bilder 1946-1989 (DSB und DSV)

BerlinBase_History: Berliner Schach und Schachspieler, Texte und Bilder 1261-1945

BerlinBase_Referenz: Berliner Schachpartien und Partien Berliner Schachspieler, 112.000 Partien aus drei Jahrhunderten Berliner Schachgeschichte, geeignet als Referenzdatenbank für Kommentierungen oder zur Vorbereitung auf den nächsten Spielpartner mit Chessbase.

BerlinBase_Referenz enthält alle drei Editionen, ohne Texte und Bilder. Nach dem Entpacken sollte ein Eröffnungsindex nach Wahl angelegt werden.

http://www.schachclubkreuzberg.de/?p=832233

Andreas Lange (SC Kreuzberg)

Bearbeiter: Andreas Lange | | Archiv: Verein SC Kreuzberg | ID: 3162

Kategorien: Aus den Vereinen, Historie

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!