Kandidat für den Posten Schatzmeister

Wir freuen uns, dass wir Herrn Frank Bordihn für den Verbandstag 2018 und die darauf folgende Zeit einen Kandidaten für das Amt des Schatzmeisters gewinnen konnten.

Frank Bordihn, im August 1966 in Ravensburg geboren und in Berlin groß geworden. Nach seiner Ausbildung als Berufstrabrennfahrer hat er 1990 seine Arbeit im Bankwesen aufgenommen. Er arbeitet nun seit 28 Jahren im Back-Office-Bankwesen bei einem der größten strategischen Partner für Sparkassen in Deutschland. In seiner leitenden Funktion war er bisher u. a. für den Versand von Werten sowie für die Internen Konten (Zahlungsverkehr, Geld- und Wertpapierhandel) der Banken verantwortlich. Seine derzeitige Aufgabe ist der Aufbau des Dienstleister- und Partnermanagement für den Standort Berlin. 

Als Kind hat er mit seinem Vater angefangen Schach zu spielen, es aber dann seit seiner Lehre nicht weiter verfolgt. Erst 2016 hat er über Chessmail.de seine Liebe für den Sport Schach wiedergefunden. Seit September 2017 ist er aktives Mitglied des Tempelhofer SV Mariendorf.

Bearbeiter: Carsten Schmidt [Präsident] | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 3098

Kategorie: Präsidium

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Georg Adelberger am :

Prima und danke für das Engagement!

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!