Heute Finale der BPEM - mit LIVE-Übertragung

Paul Meyer-Dunker und Josef Gelman
Frank Hoppe
Paul Meyer-Dunker und Josef Gelman

18.30h im Schachcafé

Heute findet im Schachcafé die letzte Runde der BPEM statt - Zuschauer sind willkommen.

Das Endspiel zwischen Josef Gelman und Titelverteidiger Paul Meyer-Dunker wird LIVE übertragen.

Zu allen Ergebnissen hier.

Zur Abschlusstabelle geht es hier.

Zur inoffiziellen DWZ-Auswertung geht es hier.

Zur LIVE-Übertragung geht es hier.

Die Live-Übertragung ist bereits beendet, da sich die Finalisten nach einem schnellen Remis aufs Blitzen verlegt hatten. Nach einem 1:1 in den beiden 3+2-Blitz-Partien konnte Paul Meyer-Dunker die Armageddon-Partie für sich entscheiden und den Titel des Berliner Einzel-Pokalsiegers erfolgreich verteidigen.

Die Live-Übertragung wurde mit freundlicher Unterstützung des Schachcafés "en passant" (Internet-Zugang) und der FV Schach e.V. (DGT-Equipment) realisiert.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 5982

Kategorien: Schachcafé, Spielausschuß, Turniere

Zurück

Kommentare

Kommentare

Achim Schilly am :

Gratulation an den Pokalsieger.
Besonderen Dank an Bernhard Riess.
Durch die Einführung der Möglichkeit auf freiwilliger Basis in einer Trostrunde weiterspielen zu können ist das Turnier für viele deutlich attraktiver geworden und es kam zu interessanten Ansetzungen. Ideen haben viele, aber dies ist auch eine super gute Idee!
Klar, Regeln müssen eingehalten werden. Aber in diesem Rahmen war die Turnierleitung von Bernhard immer locker und an den Interessen der Teilnehmer ausgerichtet.
Durch die Live-Übertragung des Endspiels wird meiner Ansicht nach der Titelkampf zusätzlich aufgewertet.
Das alles ist nicht selbstverständlich und hat ein besonders Lob verdient.

Micha Ziems am :

Remis im 4. Zug der klassischen Partie.
Autsch!

Matthias Bolk am :

Einen besonderen Glückwunsch für die Titelverteidigung des Pokalsieges
an Paul Meyer-Duncker. Ebenso möchte ich Bernhard Riess einen besonderen Dank für die Ausrichtung des Turnieres geben. Es hat Spaß gemacht noch ein par Runden ohne Druck zu spielen.
Aber trotzdem würde mich noch die DWZ Auswertung interessieren. Kann man die nach Abschluss der Auswertung noch Veröffentlichen?
Viele Grüße M B.
P. S. noch einen Kommentar zu Micha... Komm erstmal ins Pokalfinale dann machst du gegen einen Wertungsbesseren vielleicht auch Remis. :=)

Olaf Kreuchauf am :

@Matthias: Ich mache mich umgehend an die Auswertung, dann ist die DWZ-Wertung tags darauf auf schachbund.de zu sehen.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte addieren Sie 7 und 9.