Freitag, der 13. März: Langsamblitz bei Weisse Dame - abgesagt!

WeDa-Logo

Das Langsamblitzturnier "Freitag der 13." fällt aus aktuellem Anlass aus.

Liebe Schachfreunde,

wir haben im Vorstand des SC Weisse Dame e.V. aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus beschlossen, das für heute Abend angekündigte Turnier "Freitag der 13." abzusagen.

Wir folgen damit dem aktuellen Vorgehen des Berliner Schachverbands und des Deutschen Schachbunds, die ebenfalls ihren Spielbetrieb abgesagt haben.

Viele Grüße
Claudia Münstermann


Nachdem die Weisse Dame Ende des Jahres 2019 nach fast zwei Jahren wieder an den Lietzensee zurückkehren konnte, richten wir auch wieder unser traditionelles Langsamblitzturnier „Freitag der 13.“ aus.

An den gewohnten Modalitäten (10 Minuten Bedenkzeit, 9 Runden Schweizer System, 5 € Startgeld) hat sich nichts geändert.

Um unsere modernisierten Räumlichkeiten bei größeren Teilnehmerzahlen zu testen, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 50.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Ältere Turnierergebnisse des Langsamblitzturniers „Freitag der 13.“ sind auf der Turnierseite bei Weisse Dame abrufbar.


Ausschreibung in Textform:

Offenes Langsamblitz-Turnier für Einzelspieler/-innen
„Freitag der 13.“
am 13.03.2020

Modus:
9 Runden Schweizer System nach FIDE-Blitzregeln*

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Nur das rechtzeitige Erscheinen vor Ort am 13.09. sichert die Teilnahme am Turnier!

Bedenkzeit:
10 Minuten pro Spieler und Partie

Startgeld:
5 € (Barzahlung bei der Anmeldung)

Preisfonds:
50 € / 40 € / 30 € / 25 €

Sonderpreise:
je 25 € für TWZ < 2000,TDWZ < 1700
sowie für die beste Turnierleistung im Verhältnis zur eigenen TWZ und traditionell ein Überraschungspreis „Freitag der 13.“
Preisverteilung nach Endrangliste (kein Hort-System), pro Spieler max. ein Preis

Zeitplan:
Anmeldung: bis 18:45 Uhr
Spielbeginn: ca. 19:00 Uhr
Preisverleihung: ca. 23:00 Uhr

SC Weisse Dame e. V.
Haus am Lietzensee
Herbartstr. 25
14057 Berlin-Charlottenburg

– Getränke und ein kleiner Imbiss vor Ort erhältlich –

* Abweichend zu den aktuell geltenden FIDE-Blitzregeln gilt bei uns:
1. Der erste nicht-regelkonforme Zug verliert, vorausgesetzt der SR beobachtet diesen oder der Gegner reklamiert regelkonform.
2. Seitens des SRs besteht keine Pflicht zum Eingreifen in die Partie ohne Reklamation eines Spielers.

Bearbeiter: | | Archiv: Verein SC Weisse Dame | ID: 8520

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 8 plus 5.