FM Dirk Paulsen ist Berliner Pokalsieger 2016!

v.l.n.r. Carsten Schmidt (BSV-Präsident), FM Dirk Paulsen (Berliner Pokalsieger 2016), Sergej Krefenstein (2. Platz BPEM 2016), Bernhard Riess (Turnierleiter)

Im Finale der BPEM 2016 am 06.10.2016 im Schachcafé "en passant" setzte sich FM Dirk Paulsen (SC Kreuzberg) hnach 29 Zügen mit Schwarz gegen Sergej Krefenstein (TuS Makkabi) durch.

Platz 3 ging kampflos an Felix Nötzel. Sein Gegner Thomas Heerde war nicht erschienen.

Die Siegerehrung wurde von Carsten Schmidt, dem Präsidenten des BSV durchgeführt.

Ergebnisse und Partien unter BPEM 2016.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 2342

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Zurück