Erinnerung an Schiedsrichter-Wochenendlehrgang

Es sei nochmal an den zeitlich komfortablen Wochenendlehrgang für Verbandsschiedsrichter beim SC Kreuzberg erinnert. Am kommenden Wochenende (08. und 09.07.) sowie am ersten Wochenende des Werner-Ott-Opens (15. und 16.07.) werden wieder Verbandsschiedsrichter ausgebildet. Hier der Link zur Veranstaltungsseite. Nochmals müssen wir darauf hinweisen, dass die BMM-Schiedsrichterlizenzen aus 2012 zum 31.12.2017 Ihre Gültigkeit verlieren und wir pro Lehrgang nur begrenzt Platz haben. Für den Lehrgang in Kreuzberg können sich noch mindestens 10 Teilnehmer anmelden. Wir bitten alle Vereine zu prüfen, dass sie in der BMM genügend Schiedsrichter haben. Es fallen ansonsten Gebühren an. Zu einigen Lizenzen gibt es Sonderregelungen.

Sonderregelungen

BMM-Schiedsrichter gültig bis 31.12.2017 (danach verliert der Lizenzinhaber die Berechtigung zur Leitung von BMM-Kämpfen)

Turnierleiter (DSB) mehr als 5 Jahre abgelaufen - Stichtag 31.12.2011 (sind verfallen, müssen neuen VSR-Lehrgang mit Prüfung besuchen)

Turnierleiter (DSB) Gültigkeitsablauf 2012-2017 (können durch Besuch eines VSR-Lehrgangs mit schriftlicher Prüfung - ob bestanden oder nicht - einmalig um 5 Jahre verlängert werden)

Turnierleiter (DSB) Gültigkeitsablauf ab 2018 (werden umgewandelt in VSR, behalten den Gültigkeitstermin, danach einmalig normale Verlängerung mit schriftlicher Prüfung - ob bestanden oder nicht - um 5 Jahre in einem VSR-Lehrgang)

Nationaler Schiedsrichter - "alte Lizenz" (werden aus Kulanz für weitere 5 Jahre zum VSR umgewandelt, danach Verlängerung in einem Lehrgang mit Prüfung - ob bestanden oder nicht - um weitere 5 Jahre. Danach muss die schriftliche Prüfung bestanden werden.)

Zu den Einsätzen bei der BMM:

Ohne eigene Partie kann ein VSR sowie alle höheren Stufen beliebig viele Kämpfe im Turnierareal für einen Verein leiten.

Bei eigenem Einsatz darf der VSR nur einen Wettkampf leiten. Ob dies der eigene Wettkampf ist oder der einer anderen Mannschaft in "Reichweite" ist unerheblich.

Alle Schiedsrichter ab Regionaler Schiedsrichter sind berechtigt (auch bei gleichzeitigem Einsatz als Spieler) beliebig viele Wettkämpfe in einem Turnierareal zu leiten.

Bearbeiter: Carsten Schmidt [Präsident] | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 2723

Kategorie: Ausbildung

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!