Dagobert Kohlmeyer wird 70

Der Schachjournalist Dagobert Kohlmeyer feiert am 23. Mai 2016 seinen 70. Geburtstag. Seit 1981 berichtet er über nationale und internationale Schachturniere sowie WM-Matches. In den letzten 35 Jahren interviewte er praktisch alle Schach-Weltmeister, viele Großmeister sowie führende Leichtathleten als auch mit Sport verbundene Politiker (Gorbatschow , Richard von Weizsäcker).

Dagobert Kohlmeyer hat ca. 40 Schachbücher bekannter Autoren wie z.B. Karpow, Kortschnoi, Suetin und Dworezki aus dem Russischen übersetzt. Zugleich schrieb er Dutzende eigene Bücher über Turniere und Schachspieler. Seit vielen Jahren ist er auch als Fotoreporter tätig. Tief beeindruckt bin ich auch heute noch vom seinem Foto auf dem Buch über die Weltmeisterschaft zwischen Kasparow und Anand 1995. Es zeigt seine Interpretation des World Trade Center, das es ja nicht mehr gibt.

In seiner jüngsten Publikation offenbart er eine weitere Seite seines Schaffens. Er veröffentlicht Gedichte über Schach und das Leben: „Spiel der Könige“, BOOKS on DEMAND. Im Namen seiner Freunde gratuliere ich und wünsche ihm weitere kreative Erfolge und beste Gesundheit.

Klaus Kapr

Bearbeiter: Klaus Kapr | | Archiv: Verein SC Friesen Lichtenberg | ID: 2149

Kategorien: Personalien, Presse

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Dennis König am :

Duell in den Wolken war mein Geschenk, für meine erste gespielte BMM (95/96). Schöne Erinnerung!

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!