BPEM 2019 - Viertelfinale

Das Viertelfinale der BPEM hatte einige Überraschungen parat. Nach einem schnellen Remis unterlag Frank Hoppe letztendlich in der Armageddon-Partie dem Titelverteidiger Paul Meyer-Dunker,  Thilo Keskowski verlor gegen Josef Gelman, Silvio Alten bezwang Frank König und in der längsten Partie des Tages konnte Matthias Schöwel den Favoriten Dirk Paulsen besiegen.

Zu den Ergebnissen und zur Auslosung des Halbfinales geht es hier.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 5965

Kategorien: Schachcafé, Spielausschuß, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 2 plus 7.