Berlin gewinnt die Deutsche Jugend-Ländermeisterschaft 2019

An Eins gesetzt zu sein heißt nicht automatisch auch Erster zu werden. Doch diesmal schafften wir es. Viel Glück war nötig und die gedrückten Daumen in der Heimat haben ihr übriges getan. Seit ein paar Minuten ist es offiziell:

Berlin ist Deutscher Jugendländermeister 2019.


Den Bericht gibt es unter diesem Link. Heute Abend Morgen Mittag :-) kommt dann der Bericht von heute dazu.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 5996

Kategorien: Jugendschach, Leistungssport

Zurück

Kommentare

Kommentare

Anita Neldner am :

Gratulation an die ganze Mannschaft. Ein tolles Team, das auch für die kommenden Jahre Potenzial für vordere Platzierungen hat.

Andreas Rehfeldt am :

Auch der Landesspielleiter gratuliert zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Hat sich wohl ausgezahlt mit 10 Spielern gut rotieren zu können. 2020 begrüsst dann Berlin den Titelverteidiger sowie alle anderen Landesverbände und Spielgemeinschaften zum Jubiläumsturnier.

Heinz Uhl am :

Lieber Olaf,
zunächst einmal zu diesem tollen Erfolg auch von meiner Seite Gratulation an das gesamte Berliner Team!
Mich würde noch interessieren, wie die Schiedsrichter auf das im Bericht von Coco zum letzten Turniertag erwähnte Drücken der Uhr per Nase reagiert hatten. ;-)
Gruß
Heinz

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte addieren Sie 1 und 9.