Alina Rath ist Weltmeisterin im Schachboxen

Am vergangenen Wochenende fanden im türkischen Badeort Antalya die III. Amateur-Weltmeisterschaften im Schachboxen statt. Aus Berlin nahm Alina Rath (Chess Boxing Club Berlin / SK König Tegel) teil und konnte sich in ihrer Gewichtsklasse durchsetzen und den Titel der "Amateur-Schachbox-Weltmeisterin 2019" erringen.

Zur Fotoserie geht es hier.

Zum Video des Finaltages geht es hier.

 

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 6084

Kategorien: Das aktuelle Bild, Turniere

Zurück

Kommentare

Kommentare

Olaf Bandsom am :

Gratuliere

Das Sie gut Schach spielen kann ist ja bekannt , jetzt muss man auch aufpassen da Sie Boxen kann :-)

Andreas Lange (SCK) am :

Alina Rath im 6-Stunden-Video ab ca. 2:14:00h. Sieg im 9. Zug nach 3 illegalen Zügen der Gegnerin, OHNE Boxen.

Alina Rath am :

War aber nicht mein Verschulden, dass es nicht zum Boxen kam ^^

Robert Draheim am :

Gewissermaßen doch. Zu stark Schach gespielt! ;-)
Weltmeister(in) ist schon etwas, das werden die wenigsten.
Gratulation.

Anita Neldner am :

Gratulation Alina!
Wie viele Quali Kämpfe gab es denn bis du um den Titel kämpfen durftest?

Andreas Lange (SCK) am :

Vielleicht hat sie Dich gesehen und schachlichen Selbstmord begangen, damit es nicht zum Boxen kommen konnte. Hattest Du wenigstens danach Gelegenheit den "Kommentatoren" ein paar aufs Maul zu geben? Wie war das Wasser am Strand von Antalya?😎

Kai Stephan Kussatz am :

Herzlichen Glückwunsch an Alina auch von mir.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte addieren Sie 6 und 2.