Spielbetrieb

Übersicht über Meisterschaften

Einzelmeisterschaften

Die Berliner Schachjugend richtet jede Saison viele Turniere in verschiedenen Altersklassen aus. Zum einen gibt es die Berliner Jugend-Einzelmeisterschaft (BJEM), bei der jeder für sich kämpft, und bei der sich die Sieger für die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DEM) qualifizieren können.

Mannschaftsmeisterschaften

Darüber hinaus finden Mannschaftsturniere – die Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaften (BJMM) – statt, wo die bestplatzierten Teams die Chance haben, sich für überregionale Wettkämpfen wie die Jugendbundesliga, die Norddeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft (NVM) und die Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM) zu qualifizieren. An der Deutschen Ländermeisterschaft (DLM) hat Berlin dagegen nicht regelmäßig teilgenommen.

Berliner Jugendkader

Die stärksten Kinder und Jugendlichen werden in den Berliner Kader aufgenommen und durch Kadertrainer besonders gefördert. Die Jüngsten (~6-9 Jahre) werden in den Förderkader aufgenommen und ihr Leistungsstand halbjährlich geprüft. Im D1-Kader sind die stärksten 8-10jährigen, im D2-Kader die etwa 10-12jährigen und im D3-Kader die 13-15jährigen konzentriert. Der D1-und D2-Kader führt 2x jährlich Trainingslager durch. Spieler mit Ambitionen, in ihrer Altersklasse in der Nationalen Spitze mitzuspielen, sind Mitglied im Bundeskader und im Berliner D4-Kader.

Bitte das entsprechende Spieljahr auswählen, um zu den Meisterschaftsergebnissen und den Kaderlisten zu gelangen.