Jirawat Wierzbicki Deutscher Meister bei der OEM U8 2010 in Sebnitz!

Ich zitiere einfach mal aus einer Mail von Jan Wierzbicki (Jirawats Vater):

“Wir” (damit meine ich BERLIN) sind Deutscher Meister (u8) !!!

…Jirawat und der fantastische Kevin Tong haben sich in Sebnitz einen eisenharten Kampf um Platz 1 geliefert, der unglaubliche Nervenstärke von beiden verlangte, da beide gegeneinander Remis gespielt haben und ansonsten alle anderen Partien gewinnen mussten, weil beide hier “voll durchgezogen haben” – war wirklich ein absoluter “Feuertanz” !!!
Jirawat Wierzbicki bei der NDVMM u12 2010 in Magdeburg 
Jirawat hat in 8 von 9 Runden die letzte und damit die längste Partie “des Tages” gespielt (der Saal war ansonsten immer schon leer), war oft in Zeitnot und hatte in einigen Partien zeitweise wirklich eine sehr kritische Stellung, aber er hat hier eine unglaubliche Nervenstärke bewiesen, 8,5 aus 9 !!! gemacht und wurde am Ende nach Buchholz-Wertung Erster (vor Kevin Tong der ebenfalls mit 8,5 aus 9 hier seine absolute Extraklasse bewiesen und fantastisch gespielt hat – die beiden waren hier wirklich “eine Klasse für sich”).

Damit hat zum ersten mal überhaupt ein Deutscher das Gesamtturnier in Sebnitz gewonnen (und die jahrelange Siegesserie der Polen durchbrochen!).*
 
Jirawat wurde somit (auch für Berlin!) Deutscher Meister u8 !!! bekommt damit den Freiplatz für die DEM 2011 (Oberhof) in der u10 und Berlin darf damit einen Jungen (aus der u10) mehr nach Oberhof schicken (Fünf Qualifikanten aus dem Berliner u10-Finale 2011 plus Jirawat = Sechs u10-Plätze “Jungs” für Berlin).

… soweit Jan. Bleibt nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch an Jirawat Wierzbicki (Grün-Weiß Baumschulenweg) und das komplette Betreuerteam in Sebnitz!

Einen weiteren Erfolg hätte ich dabei fast übersehen: Rachela Rosenhain (Schachpinguine) belegte in der Mädchenwertung  mit 6 aus 9 einen sehr guten dritten Platz.

zur Veranstalterseite

* Wie Hr. Rosenhain korrekt feststellte, stimmt das nicht ganz: Im Jahre 2002 gewann Zhangxian Wang vom SC Leipzig-Gohlis… aber das ist wirklich schon ein Weilchen her.   F.K.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort