GM René Stern gewinnt das Grand-Prix-Turnier der TSG Oberschöneweide

58 Teilnehmer am zweiten Märzsamstag.

Beim traditionell sehr stark besetzten Schnellschachturnier der TSG Oberschöneweide sicherte sich GM René Stern (SK König Tegel) mit einem halben Punkt Vorsprung den Turniersieg vor dem Setzlistenersten GM Arik Braun (SC Eppingen) und IM Steve Berger (SK König Tegel). 

Zur Abschlusstabelle auf der Homepage der TSG geht es hier.

Zum aktuellen Stand des Berliner Schnellschach-Grand Prix 2016/17 geht es hier.

 

Veröffentlicht von Bernhard Riess | | Archiv: BSV-Nachrichten

Keine Kategorie zugeordnet

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!